Bitte wählen:
Privatkunde
Gewerbekunde

Reinigung

Reinigung von Federbetten

Gleich vorab: Wer seine Bettfedern reinigen lässt, erhält hunderprozentig seine eigenen Federn zurück.

Kopfkissen sollten aller zwei Jahre, Oberbetten aller vier Jahre gereinigt werden.

Federreinigung: Die Füllung wird aus der Hülle (Inlett) herausgenommen und in die spezielle Reinigungsmaschine hineingefüllt. Im großen Dampfzylinder bei 130 °C bewegt sich die Ware für ca. 15 min in einer Art 'Dampfbad'. Der Dampf desinfiziert und löst Verschmutzungen wie z.B. Schweiß. Die Daunen und Federn erhalten eine hohe Spannkraft und gehen wieder auf. Danach erfolgt die mit Sensoren genau überwachte Trocknung und Sortierung. Zwischengeschaltete Absaugungen und Siebe trennen die Daunen und Federn von kleinen, zerbrochenen Bestandteilen (Staub, Flug). Ultraviolettes Licht desinfiziert zusätzlich.Die Qualität der Federn wird bei der Reinigung voll erhalten, sie werden nicht nur sauber, sondern auch wieder locker und leicht.

Werden die Federn gepflegt, kann man sich über viele Jahre daran erfreuen. Selbstverständlich kann auch das Inlett gewaschen werden. Natürlich kann das Inlett auch zu Hause gewaschen und zur Befüllung wieder mitgebracht werden.

Und wenn ein uraltes Federbett einmal völlig verschlissen ist? Dann wird für den Kunden völlig kostenfrei entsorgt. Die Federn übrigens werden kompostiert.

Komplettreinigung/Komplettwäsche

Die Bettwaren werden schonend gewaschen mit Spezialwaschmittel, welche auf die Füllung abgestimmt sind. Anschließend erfolgt bei Daunen- und Federbettwaren die schonende Trocknung im Trockner. Naturbettwaren werden im Trockner kalt angetrocknet und danach an der Luft fertig getrocknet.

Bezugreinigung von Matratzen

Potema® Matratzenreinigungantibakteriell mit Allergentest und Prüfsiegel chemiefrei

Ökologische Tiefenreinigung bezüglich Staub/Milben/Hausstaub:

Das Ergebnis:

Die Vorteile: